Hermunen wechselt auf TM Werksmaschine

Mauno Hermunen und Matt Winstanley stellen ihre sauber eingefahrenen Hondas in die Ecke und machen auf TM Factory Maschinen weiter. Nick Cannings, der Inhaber der SHR Supermoto Team, verkündete diese Nachricht auf seiner Facebook Seite:

Nach einem Treffen zwischen mir und TM wird SHR S1 in der Saison 2012 TM Werksmaschinen einsetzen. Nach den Testfahrten am Montag in Latina sagte Mauno, die TM sei das schnellste und agilste Motorrad das er je gefahren habe. Daher werden Mauno und Matt die TM in naher Zukunft fahren. Vielen Dank an Alex und Marco...

Um es klarzustellen, niemand wechselt hier Hals über Kopf das Team, sondern das SHR-S1 Team bietet seinen WM-Fahrern die Option auf ein neues, wahrscheinlich noch besseres Motorrad.

Petr Vorlicek wird in der EM weiterhin seine "großartige" Honda bewegen und hofft auf ein baldiges Wiedersehen mit seinen Freunden und Fans aus der DM. Vielleicht wird es in St. Wendel soweit sein.