Thierry van den Bosch weiter mit Aprilia

07_vdb_aprilia.jpgZum Ende der Saison 2008 kamen einige Mutmaßungen auf, dass sich Aprilia mit dem Einsatz eines Werksteam innerhalb der WM in der Saison 2009 zurückhalten wolle. Diese Vermutungen wurden bislang weder bestätigt, noch dementiert. Auffällig schien allerdings die kreidesanfte Stimme von Mr. Supermoto Thierry van den Bosch, der nach dem WM Erfolg von Bernd Hiemer dessen Team und Material in den Himmel zu heben schien. Offensichtlich war diese Anstrengung völlig unnötig, da VdB sich während der EICMA mit Aprilia einig wurde und wieder auf dem rassigen Zweizylinder aus Ternate in der WM und der Italienischen Meisterschaft antreten wird.

Ob man als Aprilia Factory Team auftritt, oder den nachvollziehbaren Schritt zum D.R.C. Supermoto Aprilia Factory Team, bei dem Ivan Lazzarini 2008 schon unterwegs war, bestreiten wird ist noch nicht klar.