Jürgen Künzel und Team Grebenstein auch in 2012 zusammen

jk-und-grebenstein-2012Jürgen Künzel konnte sich mit Thomas und Karsten Grebenstein für eine weitere Saison in der Deutschen Meisterschaft einigen. Künzel: "Da ich schon zwei tolle Jahre in dem Team erleben durfte und mit sehr viel Herzblut an die Racing Sache herangegangen wird, kam für mich kein anderes Team für 2012 in Frage. Ich freue mich riesig auch 2012 für Grebenstein fahren zu dürfen!"

Künzels Teamkollege und C1-Pokal Meister Alexander Büttner steigt in die S1 auf. Beide fahren wieder mit der Aprilia MXV 450.

2012er Fan Kalender von Jürgen Künzel

JK

Jürgen Künzel bietet seinen 2012er Fan-Kalender in limitierter Stückzahl an. Schlappe 14.90.- Euro inkl. Versand (innerhalb Deutschlands) kostet das gute Stück und wer fragt, der bekommt sicher auch ein Autogramm oben drauf. Der DIN A3 Kalender bietet Impressionen des ganzen Race Jahr.

Zur Bestellung:

Für die Bestellung bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff "Kalender 2012 Bestellung", mit der Lieferadresse und der Anzahl der gewünschten Kalender. Um die Kosten für den Versand so gering wie möglich zu halten, ist nur Vorkasse möglich! Die Bankdaten werden mit der Bestätigungs-Email übermittelt. Nach dem Geldeingang wird der Versand eingeleitet.

Hermunen und Vorlicek gehen zu SHR Supermoto

20110410 queens_4014Es ist mittlerweile landläufig bekannt, dass die Supermoto DM im kommenden Jahr auf zwei seiner besten Piloten verzichten muss. Das ausgesprochen sympathische Chaos-Duo Mauno Hermunen und Petr Vorlicek hat im Schulterschluss beim Team SHR Supermoto aus Großbritannien unterzeichnet. Das Honda Team wird Vorlicek auf den EM-Titel und Mauno selbstverständlich auf den WM-Titel ansetzen.

Gerade bei Hermunen war es in den vergangenen Wochen ein offenes Geheimnis, da er bis Ende des Jahres bei Husqvarna als Werksfahrer unter Vertrag steht: "Ich werde Husqvarna verlassen, möchte mich aber erst im Januar dazu äußern." Doch mittlerweile, da einige Plattformen den frommen Wunsch der Verschwiegenheit übergangen haben, spricht der dreifache Deutsche Meister offen: "Ich freue mich sehr auf die Veränderung und das neue Team. Petr und ich haben auch direkt abgeklärt, ob wir mit unseren SHR Maschinen Termine der DM wahrnehmen können – das sei kein Problem hieß es. Wir werden also bei ein bis zwei Veranstaltungen vorbei schauen um unsere DM-Freunde und Fans zu besuchen."

Weiterlesen

Termine und Änderungen für die Supermoto DM 2012

09_smo_dm_logoSoeben veröffentlichte der ADAC Saarland den Terminkalender für die Internationale Deutsche Supermoto Meisterschaft 2012. Zudem noch ein paar Infos zu Änderungen im Reglement. 

Renntermine der Supermoto DM 2012

Datum
Ort
Modus
28.-29. April 2012
Harsewinkel
DM Veranstaltung
19.-20. Mai 2012
Großenhain
DM Veranstaltung
02.-03. Juni 2012
St. Wendel
DM Veranstaltung
30. Juni-01. Juli 2012 Stendal DM Veranstaltung
21.-22. Juli 2012
Ausweichtermin
28.-29. Juli 2012 Ausweichtermin
11.-12. August 2012
Riesa
DM Veranstaltung
01.-02. September 2012
noch offen
DM Veranstaltung
15.-16. September 2012
Freiburg
DM Finale

Weitere Termine 2012

Datum
Ort
Modus
10.-11. März 2012
Saarbrücken
Training und Präsentation
14.-15. Juli 2012
Freiburg
Amateure Trophy
28.-29. Juli 2012
noch offen
Amateure Trophy

Weiterlesen

Nico Joannidis ist Deutscher Meister in der S2

20111009_queens_3433Vergangenes Wochenende fuhr die Internationale Deutsche Supermoto Meisterschaft ihre spannenden Final-Rennen aus. Wie schon zum Auftakt der Saison, traf man sich auf dem Flugplatz von Stendal. Die Meisterschaft in der S1 Klasse hatte sich der Finne Mauno Hermunen schon beim letzten Event in Freiburg eingeheimst, weswegen alle Augen auf die S2 gerichtet waren. Hier hatte Nico Joannidis einen Punktevorsprung von 9,5 auf seinen ärgsten Rivalen Dirk Spaniol. Ein dünnes Polster, auf dem sich der "kleine Grieche" keineswegs ausruhen konnte.

In der S1 hatte Markus Volz im Wettstreit um den Vizetitel ordentlichen Abstand zu seinen Verfolgern. Die Aufmerksamkeit lag hier mehr auf Marcel Götz, Pavel Kejmar und Markus Class. Götz hatte nur einen Punkt Vorsprung auf die punktgleichen Kontrahenten, was für einen spannenden Schlagabtausch sorgen sollte, bei dem jeder der dreien bereit war alles zu geben.

Weiterlesen

Supermoto DM: Heißes Finale in Stendal

09_smo_dm_logo

Am zweiten Oktober-Wochenende bestreitet die Internationale Deutsche Supermoto Meisterschaft ihr Finale in Stendal. Hier in Sachsen-Anhalt stehen die Titelentscheidungen in noch vier Klassen an. Neben den Highlights der beiden DM-Klassen S1 (450 Kubik) und S2 (offen) werden mit dem Deutschen Supermoto Pokal, den Amateuren, den Nachwuchspiloten und den Senioren nicht weniger als sieben Klassen an den Start gehen. Rund 180 Piloten aus 10 Nationen haben ihre Nennung zur letzten Meisterschaftsrunden abgegeben.

Weiterlesen

Mauno Hermunen ist Deutscher Meister in der S1

20110917_queens_1903Wie schon in der vergangenen Saison hatte der amtierende Meister der S1 Klasse alle Vorbereitungen getroffen um sich zwei Rennen vor Schluss die Meisterschaft zu sichern. Mauno Hermunen hatte sich durch grandiose fahrerische Leistung ein Polster von 62 Punkten angesammelt und wollte in Freiburg unbedingt seine vorzeitigen Titelsieg umsetzen. In der S2 sah es im Kampf um die Tabellenführung etwas spannender aus. Nico Joannidis reiste mit einem hauchdünnen Vorsprung nach Freiburg an und hatte gleich zwei Gegner die lautstark Anspruch auf den Titel geltend machten. Optimale Voraussetzungen, um den Zuschauern auf der Supermoto Bahn im Gewerbepark Breisgau ein paar packende Rennen zu bieten.

Die Witterung machte der sonnenverwöhnten Gegend allerdings einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund der immer wieder kehrenden Regenfälle musste man den Großteil der Veranstaltung ohne Offroad bewältigen.

Weiterlesen

Supermoto DM: Vorentscheidung in Freiburg

09_smo_dm_logoAm kommenden Wochenende ist die Internationale Deutsche Supermoto Meisterschaft zu Gast im südbadischen Freiburg. Bei der vorletzten Meisterschaftsrunde werden bereits die ersten Titelentscheidungen erwartet. Neben den Highlights der beiden DM-Klassen S1 (450 Kubik) und S2 (offen) werden mit dem Deutschen Supermoto Pokal, den Amateuren und den Nachwuchspiloten nicht weniger als sieben Klassen an den Start gehen. Rund 180 Piloten aus 10 Nationen haben ihre Nennung zur insgesamt sechsten von sieben Meisterschaftsrunden abgegeben.

Weiterlesen