Michi Herrmann is back to his roots

michi-dsr-news2014 steht bei Michi Herrmann unter dem Motto „ Zurück zu den Wurzeln“. Seine ersten großen Erfolge feierte Michi 1995 auf einer Suzuki RM80, damals für das Team Kurz Suzuki. 6 Jahre blieb er der Marke Suzuki treu.
Heute, 19 Jahre später, freut er sich bekannt geben zu dürfen, dass es wieder zurück zu den Wurzeln geht.

In der Internationalen Deutschen Supermoto Meisterschaft wird er in der Klasse S1 starten, auf einer Suzuki RMZ450. Die German Cross Country in der Klasse XC Pro wird er auf einer Suzuki RMX450 bestreiten. Unterstützt wird er in beiden Serien von Dirk Spaniol seinem DSR Team und Suzuki.

Auch die Fans und Motorsport Freunde will er wieder mehr mit einbeziehen. Im Februar wird ein sogenanntes Crowdfunding Projekt gestartet. Man darf gespannt sein was da genau ausgetüftelt wurde.

Michi ist überzeugt davon, dass 2014 ein interessantes und erfolgreiches Jahr wird