Lüneburg ab 2009 ohne Supermoto

09_smo_dm_logoIn der abgelaufenen Saison war die DM-Veranstaltung in Lüneburg ein echtes Highlight. Keine andere Strecke auf der die DM bisher unterwegs war, konnte einen solch breiten Streckencharakter vorweisen und die Organisatoren des ADAC Hansa hatten für die Beteiligten und auch die Zuschauer alles auf's Feinste hergerichtet.

Da ein Gelände wie das Fahrsicherheitszentrum in Lüneburg strengen wirtschaftlichen Faktoren unterliegt, stellte sich die Frage, ob der Erfolg aus 2008 reichen würde um als Rechtfertigung einer 2009er Supermoto-Lüneburg gerade zu stehen. Zuerst beantwortete man sich und dem Promoter diese Frage mit einem leisen "ja", musste aber vor einiger Zeit die Bremse ziehen. Neue Kostenfaktoren seitens des FSZ kappten die Notleine an der die Veranstaltung hing.

Eine Hoffnung für die Saison 2010 lässt man erst gar nicht aufkommen. In dem Jahr erklärt der ADAC Hansa sich als Bewerber um eine MX Masters Veranstaltung.

Bericht beim ADAC-Hansa