Markus Class dominierte in Harsewinkel

20140413-queens-0208Bei ordentlichem Frühjahrswetter und lockte die Internationale Deutsche Supermoto Meisterschaft so manchen Ost-Westfalen aus seinem Bau. Die Ränge im Emstalstadion von Harsewinkel waren dadurch ordentlich gefüllt und den Zuschauern wurde in den drei DM-Rennen spannender Motorradsport geboten.

Doch zu allererst gilt es zu erklären, wieso die Zuschauer drei DM-Rennen anstelle der gewohnten vier Läufe zu sehen bekamen: Die beiden Meisterschaftsklassen fahren ihr Zeittraining gemeinsam, starten die jeweils ersten Wertungsläufe jeder Klasse dann aber getrennt. Die zweiten Rennen der S1 und S2 werden danach zusammengelegt und gemeinsam in einem Pulk gestartet. Ein Umstand der am Wochenende im Fahrerlager durchaus für Kritik sorgte, bei den Zuschauer allerdings als abwechslungsreiche Neuerung aufgenommen wurde.

Weiterlesen

Meisterschaftsauftakt in Harsewinkel

09 smo dm logoAm 12./13. April startet die Internationale Deutsche Supermoto Meisterschaft in Harsewinkel bei Gütersloh in die neue Saison. Seit 1994 wird hier auf der im Supermoto einmaligen Strecke aus Sandbahnoval und Kartbahn gedriftet. Aktuell haben sich rund 150 Teilnehmer aus sieben Nationen eingeschrieben, die neben der DM im Deutschen Supermoto Pokal, der Trophy und bei den Senioren an den Start gehen.

Weiterlesen

Deitenbach startet mit Doppelsieg in die Saison

20130804_queens_0461Es ist schon Tradition, dass sich eine Auswahl der Deutschen Supermoto Meisterschaft im Rahmen der Motorradmesse INTERMOTO in Saarbrücken präsentiert und zwei spannende Rennen zum Besten gibt. 14 Pokal- und DM-Piloten waren in diesem Jahr angetreten und lieferten bei erstklassigem Wetter eine spannende Show. Doch es gab auch echte Wertungsrennen zu bestaunen. Der Ü40-Cup und die Amateur-Trophy Süd kämpften auf dem Messegelände bereits um wichtige Punkte für die Meisterschaft. Als zusätzliche Klasse trat die wilde Truppe der Lokalamateure an.

 

Weiterlesen

Start frei – auf der INTERMOTO

Am kommenden Wochenende (15./16. März) startet die nationale Supermoto Saison auf der Motorradmesse INTERMOTO in Saarbrücken. Spitzenpiloten der Internationalen Deutschen Supermoto Meisterschaft und der Pokalklasse treffen sich dort zu einem Showrennen auf dem Messegelände. Dazu starten die Ü-40 und Amateur-Trophy bereits in die Meisterschaftssaison.

Die Strecke auf dem Messegelände ist ein Klassiker und hat mit seinem Oldschool-Layout durchaus einen gewissen Reiz. Verbundpflaster und Schotter auf dem unteren Teil, eine asphaltierte Waldgerade, der Treppensprung und zuletzt die Passage durch eine Messehalle stellen ganz unterschiedliche Anforderungen an die Teilnehmer.

Bereits am Samstag um 9 Uhr starten die ersten Trainings der sechs Klassen. Denn neben der Open, Ü-40 und Amateur-Trophy gehen auch noch die lokalen saarländischen Piloten und der Nachwuchs aus dem Kids-Drift auf die Strecke. Dazu gibt es ein Come-Back der Scooter!

In den vergangenen Jahren waren die beiden Läufe der Open am Sonntag Nachmittag die absoluten Highlights. Frei von jeglichem Meisterschaftsdruck und damit taktischen Überlegungen legten die Akteure aus der Inter-DM munter los. Den beiden saarländischen Routiniers Markus Volz (KTM) und Dirk Spaniol (Suzuki) stehen auch diesmal die jungen Wilden mit Vorjahressieger Jan Deitenbach (Suzuki), Steffen Schmid (KTM) und Tim Schön (Suzuki) gegenüber. Dazu tritt erstmals auch der amtierende S2 Champion Markus Class mit seiner Zweitakt-Husqvarna im Saarland an.

Für die Zuschauer lohnt der Besuch in Saarbrücken gleich doppelt. Denn für neun Euro Eintritt (Tageskarte Erwachsene) gibt es nicht nur das volle Rennprogramm inclusive offenem Fahrerlager, sonder auch den Besuch der Messe Intermoto in den Hallen.

Weitere Infos zum Event unter www.intermoto-saar.de.

Anmeldung zur Supermoto DM

09 smo dm logoEndlich ist es soweit! Der Promoter hat sich für die Saison 2014 für ein digitales Anmeldeformular einfallen lassen. Alle Teilnehmer der beiden S- und C-Klassen, sowie die Amateure sind dazu angehalten sich online einzuschreiben.

Unter folgendem Link findest Du das Formular: Online Anmeldung Supermoto DM
Die Wettbewerbsbestimmungen 2014 gibt es hier: pdfWettbewerbsbestimmungen Supermoto DM 2014

Des weiteren kam auch noch die Ausschreibung für die Veranstaltung im Rahmen der Intermoto Saarbrücken zur Veröffentlichung. Die findest Du hier: pdfAusschreibung – Intermoto Saarbrücken 

Michi Herrmann mit pfiffigem Marketing

michi-projektViele Produkte, oder Filme aus jüngerer Zeit hätte es nicht gegeben, wären sie nicht mittels der modernen Finanzierungsmethode des Crowdfundings ins Leben gerufen worden. Eines der berühmtesten Crowdfunding Projekte der vergangenen Jahre war wohl der Film Iron Sky. Die völlig abgedrehte Filmidee konnte zwar keinen der üblichen Geldgeber begeistern, sorgte dafür aber im Internet für jede Menge Aufsehen und sammelte schnell Fans die den Film schließlich finanzierten.

Ähnlich will es Michi Herrmann für die Saison 2014 angehen. 23.000 Euro wirf der zweifache Deutsche Supermoto Meister in die Waagschale. Das ist der Betrag, den er als Anteil seines Jahresbudgets zum Crowdfunding ausgeschrieben hat. Michi wird in der German Cross Country und natürlich der Supermoto DM an den Start gehen und es versteht sich von selbst, dass er in beiden Disziplinen den Meistertitel im Blick hat. Und genau das ist der Aufhänger der Aktion. Frei nach dem Motto: "Wir sind Michi Herrmann, wir wollen Deutscher Meister werden!" kann man ihn ab sofort aktiv unterstützen.

Was hast Du davon? Michi wird gemeinsam mit Dir zu den Rennen antreten. Jeder Crowdfunder wird namentlich auf dem Dekor von Michi verewigt und erhält am Ende der Saison ein originales Bauteil von Michis Motorrad. Hört sich komisch an, ist aber so! Am besten Du schaust Dir seine Aktion mal an und hörst ihm im Video genau zu. Spätestens dann verstehst Du was gemeint ist und findest es hoffentlich genau so spannend wie wir. Ab 35,- Euro kann man bei diesem Projekt einsteigen und dabei sein.

Link zum Projekt

Michi Herrmann is back to his roots

michi-dsr-news2014 steht bei Michi Herrmann unter dem Motto „ Zurück zu den Wurzeln“. Seine ersten großen Erfolge feierte Michi 1995 auf einer Suzuki RM80, damals für das Team Kurz Suzuki. 6 Jahre blieb er der Marke Suzuki treu.
Heute, 19 Jahre später, freut er sich bekannt geben zu dürfen, dass es wieder zurück zu den Wurzeln geht.

In der Internationalen Deutschen Supermoto Meisterschaft wird er in der Klasse S1 starten, auf einer Suzuki RMZ450. Die German Cross Country in der Klasse XC Pro wird er auf einer Suzuki RMX450 bestreiten. Unterstützt wird er in beiden Serien von Dirk Spaniol seinem DSR Team und Suzuki.

Auch die Fans und Motorsport Freunde will er wieder mehr mit einbeziehen. Im Februar wird ein sogenanntes Crowdfunding Projekt gestartet. Man darf gespannt sein was da genau ausgetüftelt wurde.

Michi ist überzeugt davon, dass 2014 ein interessantes und erfolgreiches Jahr wird

Termine für die Supermoto DM 2014

09_smo_dm_logoHeute veröffentlichte der Promoter den Terminkalender für die Internationale Deutsche Supermoto Meisterschaft 2014.

Renntermine der Supermoto DM 2014

Datum
Ort
DM Pokale Amateure
15.-16. März 2014
Saarbrücken
Show-Race Süd Ü40 
12.-13. April 2014
Harsewinkel
S1 S2 C1/S3 C2 Nord Ü40 
17.-18. Mai 2014
Großenhain
S1 S2 C1/S3 C2 Nord  
29. Mai-01. Juni 2014
St. Wendel*
S1 S2 C1/S3 C2 Süd Ü40
05.-06. Juli 2014 Harz-Ring S1 S2 C1/S3 C2 Nord Ü40 
26.-27. Juli 2014 wird nachgereicht            
09.-10. August 2014
Schaafheim
S1 S2 C1/S3 C2 Süd Ü40
13.-14. September 2014
Stendal
S1 S2 C1/S3 C2 Finale Ü40

*Dieser Termin wird als Grand Prix of Germany zusammen mit der Supermoto WM veranstaltet.