Teilnehmer in den S-Klassen der DM 2009

09_smo_dm_logoDer erste Lauf zur Internationalen Deutschen Supermoto Meisterschaft steht schon in drei Wochen an und es wird nun langsam Zeit die eingeschriebenen Fahrer vorzustellen. Offensichtlich haben es noch nicht alle der üblichen Verdächtigen bisher geschafft sich mit der Einschreibung zu befassen. Doch der vorherrschende Mix in der S1 und S2 macht die Startaufstellung ohnehin schon spannend.

Bis zum Auftakt in Stendal (25. - 26. April 2009) wird sich die Liste wie in jedem Jahr noch ein wenig vervollständigen, doch erwarten kann man es kaum noch. Die ausstehenden Informationen zu den anderen Klassen folgende zum Ende dieser Woche. Die Redaktion nimmt eine kurze Auszeit im hoffentlich sonnigen Italien.

Weiterlesen

Erste Infos zur MH Husaberg 2009

09_mh-husaberg_neu_01Großes Staunen am Harzring: Marcus Haas legt einem nagelneuen Husaberg Supermoto Umbau die Heizdecken an: "Unser Ziel ist der Sieg in der Deutschen S2 Meisterschaft!" Marcus Haas, Workaholic und Inhaber von MH Motorräder hat in unzähligen schlaflosen Nächten eine Supermoto-Version der neuen Husaberg 570 aus dem Boden gestampft.

Haas: "Es ist unglaublich viel Entwicklungsarbeit, da die Husaberg bisher nur als reine Enduro auf dem Markt ist. Die 570er ist extrem kompakt gebaut und es ist sehr schwierig die Supermoto-Komponenten unterzubringen. An der Doppelrohr-Auspuffanlage führte kein Weg vorbei: Erstens müssen wir die db-Limits einhalten und gleichzeitig mehr Leistung aus dem Motor holen. Durch den Platzbedarf der Krümmer musste aber der Ausgleichsbehälter des Stoßdämpfers weichen. Wie man sieht hängt alles zusammen und es liegt noch viel Arbeit vor uns."

Weiterlesen

Cup- und Amateurrennen in Saarbrücken

09_avatar_intermoto_cupWeil's so schön (schlammig) war, gibt es an dieser Stelle noch einen kleinen aber umso schmutzigeren Nachschlag zum Supermoto Event im Rahmen der Intermoto in Saarbrücken. Da es auch den Piloten der B- und C-Klasse gebührt einen standesgemäßen Bericht nachgereicht zu bekommen, setzen wir die Abhandlung über Marc Buchners Siegesfahrt und eine proppevolle Amateurklasse wieder als Premium Bericht auf MotoMonster.de um. Vielen Dank an die Reportercrew.

Viel Spaß mit dem Rennen der Cup-Akteure.

Hier der Rennbericht zu den Amateurläufen.

Alle Jahre wieder... Jürgen Künzels neue Homepage

09_jk-new-pageInhaltlich gibt es vom Deutschen Meister eigentlich nichts neues. Er fährt weiterhin bei Zupin, absolvierte in den vergangenen Wochen ein paar Trainings in Italien und hält sich durch konsequentes Leistungstraining auf hohem Niveau fit. Ganz nebenbei bekam JK noch von einem medizinischen Energydrink namens HEADSTART ein Sponsoringangebot - wenn's läuft, dann läufts!

Damit mal ein wenig Abwechslung ins Spiel kommt, wurde Steffen Adler, Künzels Webdesigner mit ins Spiel gebracht. Er verlieh der Seite des Rekordmeisters ihren neuen Glanz. Wer mal einen Blick wagen möchte, hier der Link.

www.juergenkuenzel.de

Einschreibung - S- und C-Klassen, sowie der Nachwuchs

Wie schon im vergangenen Jahr ist in der S-Klasse und bei den Youngstern wieder die erfolgte Einschreibung die Voraussetzung dafür, dass man in der laufenden Meisterschaft punkten kann. Die jeweils erhobene Einschreibegebühr kann nur als geringe Aufwandsentschädigung dafür dienen, dass der Promoter weder Kosten noch Mühen scheut seine Klassen zu betreuen und den Fahrern einen optimalen Informationsdienst zu bieten.

Einschreibeformular für S1, S2 und S3 (Youngster)

Der Junior Cup hatte das zwar schon, aber im Pokal wird das Thema Einschreibung erstmals durchgeführt. Ausschlaggebend hierfür war der zum Teil schwache Informationsfluss vereinzelter Veranstalter gegenüber den Teilnehmern. Nun wird der C-Pokal genau so ordentlich und gewissenhaft zur Veranstaltung getragen, wie es beim Nachwuchs und den S-Klassen schon der Fall war.

Einschreibeformular für C1, C2, und Junior Cup

Für alle Prädikatsklassen gilt es, das folgende Datenblatt ausgefüllt an den ADAC Saarland zu senden. Zettelwirtschaft ade - es lebe die Beständigkeit. Die hier gemachten Angaben werden anschließend auf einen dauerhaften Karton übernommen, der das Einsatzgerät während der Saison von Einsatz zu Einsatz begleitet.

Technisches Datenblatt Vordruck

Termine und Klassenübersicht

Um einen detaillierten Überblick über die Rennwochenenden der Saison 2009 zu gewährleisten, haben wir unsere Ansicht des Terminkalenders noch einmal überarbeitet. Im Menüpunkt "Termintabelle" findest Du nun Wochenende für Wochenende sortiert und neben den Veranstaltungen innerhalb Deutschlands auch die wichtigsten Rennen im umliegenden Ausland.

Sobald die Termine des Ü40-Cup, ADMV-Drift Cup, Gigamoto u.a. in der Redaktion vorliegen, werden wir eine Übersicht zum Ausdrucken bereitstellen.

Vorerst sind alle DM und Pokalveranstaltungen inkl. der bis dato ausstehenden Klasseneinteilung dargestellt. Während sich eingeschriebene Fahrer (S1, S2, S3, C1, C2, Junioren) zur Nennung einfach an den ADAC Saarland wenden, werden die Amateure gebeten sich beim Veranstalter zu melden. Diese werden wir demnächst separat veröffentlichen.

DSR Team - Dirk Spaniol wechselt in die S1

20081227_0119_queensKurz nach Weihnachten trafen sich die Anhänger, Freunde und Sponsoren des DSR Team im saarländischen St. Wendel, um das alte Jahr mit einer großen Sause ausklingen zu lassen. Bei dieser Gelegenheit war noch nicht alles was die Saison 2009 angehen sollte geklärt und man sprach noch ein wenig ins Gelbe hinein. Daher beließ man es beim Feiern und der Chef und seine Zöglinge waren an besagtem Abend weniger ernsthaft, denn eher spaßig unterwegs. Ein großer Spaßfaktor war die von Tommi Deitenbach moderierte Versteigerung. Hierbei wurde die etwa 20 Jahre alte Oberbekleidung eines damals jungen Fahrers veräußert. Jochen Jasinski war angereist und trug seine Suzuki Kurz Klamotten aus den 80ern noch einmal auf: "Damit ich hier net so auffalle." Doch weit gefehlt - schnell schwatzte man JJ Jacke und Pulli ab und veräußerte beides für 320 Euro, wobei der Erlös in das Jugendkässchen des Teams floss.

Ein schöner Abend, der allen Beteiligten viel Spaß bereitete - die Bilder dazu.

Wie das DSR Team 2009 aufgestellt sein wird, klärte Supermoto.de in einem späteren Gespräch mit Dirk Spaniol.

Weiterlesen

Ehrung - ADAC Sachsen kürt Künzel zum Sportler des Jahres 2008

09_jk_ehrung-adacEine Anerkennung, auch für den Supermoto-Sport.

Alle Jahre wieder ehrt der ADAC Sachsen seine besten Sportler für die Leistungen der vergangenen Saison. Schon traditionell fand der "ADAC Showdown" der besten Motorsportler im Rahmen einer großen Gala in Zwickaus Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" statt.

Der Höhepunkt des Abends war die Kürung der Besten. Die Wahl zum „Sportler des Jahres 2008 im Motorrad-Rennsport" fiel auf Jürgen Künzel. Der Neu-Großenhainer war total überrascht. „Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Das ist gleichzeitig auch eine schöne Auszeichnung für unseren Supermoto-Sport."

Text und Bild: Steffen Ottinger